Kindertagesbetreuung
Schule & Weiterbildung
Gemeinwesen
Wohnungsnotfallhilfe
Kinder- und Jugendklubs
Jugend- und Familienhilfe
Arbeit & Qualifizierung
Sozialpsychatrische Assistenz

Gemeinsam setzen wir Zeichen für Menschlichkeit!!

Foto: United4Rescue

SozDia ist Bündnispartnerin von United4Rescue.


Das Bündnis fordert:

  • Die Pflicht zur Seenotrettung
  • Keine Kriminalisierung oder Behinderung der Seenotrettung
  • Faire Asylverfahren
  • "Sichere Häfen" zu ermöglichen


Wir sind dem Aktionsbündnis "United4Rescue - Gemeinsam Retten e.V." beigetreten, weil JEDES Menschenleben zählt. Dem Sterben an Europas Außengrenzen dürfen wir nicht tatenlos zusehen.

Lasst uns hinschauen und uns daran erinnern, dass niemand, wirklich niemand, sich und seine Kinder leichtfertig der Flucht über das Mittelmeer aussetzt. Ein Recht auf Leben darf nicht verhandelbar sein und die Seenotrettung ist unsere humanitäre Pflicht!

Diese Menschen sind in Not - schon bevor sie das Schiff betreten - und die Politik verschließt die Augen.

United4Rescue hat die Aktion #WirschickeneinSchiff gestartet. Diese ist bisher so erfolgreich verlaufen, dass ein Bündnisschiff gekauft werden konnte. Im Februar wurde es auf den Namen "Sea-Watch-4" mit dem Zusatz "powered by United4Rescue" getauft. Das freut uns sehr!

United4Rescue ist selbst keine Rettungsorganisation. Daher wird Sea-Watch als erfahrene Seenotrettungsorganisation der operative Kooperationspartner und das Schiff als zusätzliches Rettungsschiff in den Einsatz bringen.

Dieses Schiff kann nun Menschen aus der Seenot retten. Es gibt eine moderne Krankenstation, die die medizinische Erstversorgung von geschwächten geretteten Menschen sicherstellt.

Bei Seenotfällen entscheiden oft Minuten über Leben und Tod. Deshalb sind auch zwei schnelle Beiboote an Bord, mit denen die Menschen zügig von den sinkenden Schiffen geborgen werden können.

Lasst uns "gemeinsam retten" und mit unseren Spenden dazu beitragen, dass das Schiff weiterhin startklar gemacht werden kann!!


Hier könnt ihr mitmachen: https://www.united4rescue.com/mitmachen